Web Analytics Made Easy -
StatCounter

VDH Ausstellungen 2019

Bundessieger- & Herbstsiegerausstellung

vom 11.-13. Oktober 2019 in Dortmund

DDDF597A-F1EC-40C0-B799-E9C970C5075D
IMG_4444
IMG_4446
IMG_4445
IMG_4443
IMG_4442
IMG_4441
IMG_4438
IMG_4439
IMG_4440

Am vergangenen Wochenende machten sich viele unserer Mitglieder auf den Weg Richtung Dortmund. Dort hatte der VDH wie immer eine perfekt organsierte Bundessieger- und Herbstsiegerausstellung auf die Beine gestellt.

Von den 28 genannten Weimaraner der Bundessiegerausstellung (Freitag) waren 13 Weimaraner im Besitz von Mitgliedern unseres Vereins. Zur Herbstsiegerausstellung (Samstag) waren insgesamt 22 Graue gemeldet und davon waren immerhin 8 Weimaraner „welche von uns“.

Freitag stellten wir unsere Hundekinder dem malayischen Richter Gopi Krishnan vor:

Die Jugendklasse der Rüden war komplett in „VWev-Hand“. Hier holte sich Jang Thillens mit seinem „Galliano Volcano Spirit’s“ (Ike) ein V1, eine Anwartschaft auf den deutschen Jugendchampion und den Titel „Bundesjugendsieger 2019“. Frauke Artz und ihr „Universal Winner By Atria Cordis“ (Wegman) kamen leider über ein „SG2“ nicht hinaus.

„Floyd The Good Will Hunting Volcano Spirit’s“ und seine Besitzerin Anne Drenckhahn verließen den Ring mit einem „SG1“.

In der Championklasse ging Hubert Reinfelder mit „Prinz Aramis“ (Jar Jar Brinks VS Du Berceau De Bugatti) an den Start. Dies Gespann konnte sich über ein V1 und das Reserve Cacib freuen.

Marion Flacke stellte in der Jüngstenklasse die knapp 8 Monate alte „Lovely Lilly Gray Arrow“ vor. Sie konnte sich über ein „VV1“ freuen.

Weiter ging es mit der Jugendklasse der Hündinnen. Hier startete erstmals „Canis Fortuna Nabu“ (Tiffy) von Hubert Reinfelder und Astrid Klein. Tiffy kam hier leider über ein SG4 nicht hinaus.

Unser neues Mitglied Vanessa Schürfeld stellte ihre Hündin „Point Hunt Viva Lou“ in der Jugendklasse aus und sicherte sich ein „V2“.

In der Zwischenklasse starteten „FlyInTheFastLane“ (Fleur) mit ihrer Besitzerin Carmen Schad (V3) und Marion Flacke mit „Grand Duchess Olga From Septemcolles“(V4).

Den Abschluss bildete auf der Bundessiegerausstellung 2019 die offene Klasse der Hündinnen. Hier starteten Madleen Knitsch mit „Grandeur Luxury Aphrodite From Septemcolles“ (Dita) und Katrin Brusch mit „Fairy Wings Volcano Spirit’s“ (Grace). Für Grace und Dita gab es jeweils leider nur die Formwertnote „G“.

 

 

Der Ausstellungstag war hiermit zumindest für die 4 „Volcanos“ (Ike, Fleur, Grace und Floyd) noch lange nicht beendet. Der Zuchtgruppenwettbewerb am späten Nachmittag stand noch an. Hier konnten sich die „Volcanos“ nach dem fachlichen Urteil des Richters Willi Güllix über einen dritten Platz freuen.

Direkt am folgenden Tag fand dann schon die Herbstsiegerausstellung statt. Der Richter an diesem Tag war Rui Oliveira aus Portugal.

Den Anfang aus Sicht des Vereins machte die Jugendklasse der Rüden. Frauke Artz hatte hier ihren Wegman genannt. Auch an diesem Tag reichte es leider nur für ein unglückliches „SG2“.

Anne Drenckhahn und Floyd konnten sich über ein V1 und ihre zweite Anwartschaft auf den deutschen Champion freuen.

Um Routine zu bekommen und Erfahrungen zu sammeln, stellte Marion Flacke ihre süße „Lovely Lilly Gray Arrow“ erneut in der Jüngstenklasse aus und war hier mit einem „VV1“ erfolgreich.

Da Astrid Klein zur Startzeit der Jugendklasse gerade ihre Kangal-Hündin im benachbarten Ring ausstellte, wurde Tiffy von Anne Drenckhahn ausgestellt. Trotz anfänglicher Unstimmigkeiten konnten die Zwei sich über ein großartiges V3 freuen.

Vanessa Schürfeld und „Point Hunt Viva Lou“ verließen den Bewertungsring in der Jugendklasse mit „SG4“.

In einer stark besetzten Zwischenklasse konnte sich Marion Flacke mit ihrer „Olga“ über ein tolles „V2“ und eine Reserve Anwartschaft auf den deutschen Champion freuen.

Auch, wenn sich einige von uns vielleicht bessere Ergebnisse erhofft hatten, so ist die Zeit, die man unter Gleichgesinnten verbringt doch immer das schönste. Man hat ausgiebig Zeit zum Reden und Fachsimpeln. Jede Ausstellung gleicht daher, trotz aller Konkurrenz und sämtlicher Wettbewerbsgedanken, einem Treffen unter Freunden. Durch die Ausstellung und den Zusammenhalt des Vereins haben sich schon viele tolle Freundschaften entwickelt.

RasseHunde Internationale Ausstellung Rostock 05./06.10.2019

IMG_4305
IMG_4303
IMG_4299

Eine von wenigen Ausstellungen im Norden von Deutschland. Daher ließen es sich die 5 Nordlichter des Vereins auch nicht nehmen mit Ihren Grauen bei dieser Ausstellung dabei zu sein.
Richter an „unserem“ Ausstellungstag war der sehr sympathische FCI-Richter Falk Rüdiger Siewert. Für all unsere Hunde hatte er sehr positive und lobende Worte.
Susanne Lundholt stellte ihren Langhaar-Weimaraner Anders (Weimspeed Arrow) erfolgreich in der offenen Klasse aus und sicherte sich dort ein V1, das BOB und das CACIB. Susanne und Anders haben mit diesem Erfolg den deutschen Champion abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch ihr Zwei.
Die knapp 9 Monate alte Tiffy (Canis Fortuna Nabou) von Hubert Reinfelder und Astrid Klein gab ihr Ausstellungsdebüt in der Jüngstenklasse und holte sich hier direkt ein VV1.
Astrid Klein und Carmen Schad konnten sich mit Ihrer Hündin Bambi (La Bamba Volcano Spring By Good Dog Poland) in der Zwischenklasse über ein V2 und eine Reserveanwartschaft freuen.

 

 

Für Madleen Knitsch und Dita (Grandeur Luxury Aphrodite From Septemcolles) ging es ebenfalls in der Zwischenklasse an den Start. Hier konnten die zwei sich über ein V1, die Anw.Dt.Ch. und das ReserveCacib freuen.
Floyd The Good Will Hunting Volcano Spirits und Anne Drenckhahn starten ebenfalls in der Zwischenklasse und holten sich hier ein V1 und die Anw.Dt.Ch. ab.
Tanja Lucke und ihr Jahvis (High Class Just Weimaraner) sicherten sich in der offenen Klasse ein V1 und ein Res.Cacib.
Nun heißt es „Kräfte bündeln“, denn für einige von uns geht es am kommenden Wochenende in Dortmund auf der Bundessieger- und Herbstsiegerausstellung schon weiter. Aber ich bin mir jetzt schon sicher: egal wie erfolgreich wir sein werden, wir werden wieder jede Menge Spaß unter Gleichgesinnten haben.

Internationale Ausstellung und German Winner in Leipzig 2019 (24./25. August)

Bildschirmfoto 2019-09-05 um 14.46.01
Bildschirmfoto 2019-09-05 um 14.44.51
Bildschirmfoto 2019-09-05 um 14.45.34
Bildschirmfoto 2019-09-05 um 14.45.06

Nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung. 2 Wochen nach Ludwigshafen ging es ins schöne Sachsen nach Leipzig. Nicht weniger heiß, denn mit Temperaturen über 30 Grad kommen Mensch wie Hund ganz ordentlich ins Schwitzen. Aber in den Hallen der Messe Leipzig war es wohl temperiert, so dass man es gut aushalten konnte.

An der Ausstellung hatten unsere Mitglieder Carmen Schad, Astrid Klein, Susanne Lundholt und Frauke Artz ihre Hunde gemeldet. Einige hatten große Erfolge mit ihren Hunden, andere konnten sagen „außer Spesen nichts gewesen“ oder positiv gesprochen „wieder an Erfahrung gewonnen“. Das Schöne an diesem Wellenbad der Gefühle war vor allem, dass wir uns alle wieder getroffen haben und abends auf dem Campingplatz Auensee vor unseren Holzhütten viel Spaß hatten und sogar am zweiten Tag auch tatsächlich ausreichend zu essen hatten (Insider-Witz). Danke auch an Corinna Behrens mit Mann und Hunden für die moralische und unterhaltsame Unterstützung.

Aber nun zu unseren Hunden:

Samstag – Internationale Ausstellung unter Richter Burkhard Seibel aus Deutschland

Jugendklasse:
Rüden: Wegman (Universal Winner by Atria Cordis) von Frauke Artz erhielt leider nur ein SG2 („in der Bewegung etwas unkontrolliert“)

Hündinnen: La Bamba Volcano Spring by Good Dog Poland (Astrid Klein und Carmen Schad) musste sich sogar nur mit einem Gut begnügen.


Zwischenklasse Hündinnen: Flynthefastlane Volcano Spirits (Carmen und Stefan Schad) war erfolgreich in der für sie „neuen“ Klasse: V1, CAC, Anwartschaft VDH Deutscher Champion und ResCACIB

Offene Klasse Hündinnen: Frau Fischer (Greywalk Ruby) von Frauke Artz bekam auch nur ein SG2.

 

 

Dafür war Anders (Weimspeed Arrow) von Susanne Lundholt bei den Langhaar-Weimaranern sehr erfolgreich: V1, CACIB, CAC und BOB in der Offenen Klasse.

Am nächsten Tag ging’s weiter mit der German Winner Show in Leipzig. Diesmal hatten wir eine Richterin aus Estland, Frau Inga Siil. Sehr sympathisch und vor allem sehr kompetent. Sie hat sich mit den Berteilungen viel Zeit genommen und entsprechend fair gerichtet.

Jugendklasse:
Rüden: Wegman (Universal Winner by Atria Cordis) von Frauke Artz erhielt wieder ein SG2 („needs ring training“) – das kommt davon, wenn man rumzappelt.

Championklasse:
Rüden: Otto (Jim Beam VS Du Berceau de Bugatti) hat seiner Klasse alle Ehre gemacht: V1, CAC, VDH, CACIB und BOS und damit German Winner.

Offene Klasse:
Hündinnen: Frau Fischer (Greywalk Ruby) konnte in der Offenen Klasse überzeugen und wurde mit V1 und einer weiteren Anwartschaft auf den Deutschen VDH Champion belohnt.

Offene Klasse Langhaar Weimaraner:
Rüden: Anders (Weimspeed Arrow) von Susanne Lundholt war auch an diesem Tag super-erfolgreich: V1, VDH CAC, CACIB und BOB = German Winner

Somit haben wir 2 German Winner und einige Anwartschaften auf den Deutschen Champion an diesem Wochenende für unsere Vereinshunde erhalten – darauf können wir alle und vor allem die Besitzer und Züchter der Hunde stolz sein – unsere Hunde haben sich über die Extra-Portion Leckerchen aber am meisten gefreut.

Internationale Rassehunde-Ausstellung Ludwigshafen 2019 (10.-11. August)

Es war schon extrem heiß an diesem August-Wochenende in Ludwigshafen. Umso besser, dass die Ausstellung im Freien unter offenen Zelten stattfand. Und der Zapfhahn mit kühlem Wasser war auch in Reichweite.

Unsere Mitglieder Marion Flacke und Frauke Artz haben an dieser Veranstaltung ihre Hunde erfolgreich präsentiert.

Marion Flacke bekam für Olga (Grand Duchess Olga from Septemcolles) in der Zwischenklasse V1 und ResCAC.

Frauke Artz stellte ihre beiden Hunde aus:
Wegman (Universal Winner by Atria Cordis) erhielt in der

 

 

Jugendklasse V1, CAC, eine weitere Anwartschaft auf den Deutschen VDH Jugendchampion und wurde als bester Junghund Rheinland-Pfalz-Jugendsieger.

Frau Fischer (Greywalk Ruby) bekam ebenfalls V1 und CAC in der Offenen Klasse.

Dank an den rumänischen Richter Dr. Roberto Schill, der mit seiner freundlichen und kompetenten Art unsere Hunde sehr gut bewertet hat.

Nationale/Internationale Ausstellung in Hude/Wüsting 03./.04. August 2019

IMG-2603
d3bc9f7e-63d4-40ab-8332-95de2e40785e
IMG-2616
9669f95c-d057-4630-a695-a5a25a57a5c8
5a2cb62e-a7e8-4649-871f-4f8956785972

Wer zu Beginn des Jahres in die Ausstellungstermine schaute, stellte fest, dass an diesem Wochenende die Ausstellung in Bremen stattfinden sollte. Kurzerhand verlegte der VDH diese Ausstellung allerdings nach Hude. Aus der ursprünglich geplanten Veranstaltung in der Halle wurde eine Outdoor-Veranstaltung auf dem Gelände der LandTageNord.

Bei sommerlichen Temperaturen stellten sich drei unserer Mitgliedern den kritischen Augen der Richter.

Am Samstag beurteilte der sympathische Belgier Jean-Pierre Achtergael unsere Grauen bei der internationalen Ausstellung. Vielen Dank für die faire Bewertung. Für jeden von uns gab es ein „vorzüglich“.

Grandeur Luxury Aphrodite from Septemcolles (Dita) und Madleen Knitsch: V2 in der Zwischenklasse

 

 

Grand Duchess Olga from Septemcolles (Olga) und Marion Flacke: V3

Floyd the good will hunting Volcano Spirits: V2

 

Am zweiten Ausstellungstag hieß es „neuer Tag, neues Glück“ mit VDH Richter Burkhard Seibel. Beflügelt von den guten Ergebnissen des Vortages ging es für uns bei sehr warmen Temperaturen in den Ring. Leider kamen unsere Vierbeiner an diesem Tag unter den strengen Augen des Richters über ein „sehr gut“ nicht hinaus. Für Marion und Olga gab es ein sg2, Anne und Floyd mussten sich mit einem sg2 zufrieden geben. Für Madleen und Dita gab es sogar nur ein g3. Aber wie heißt es so schön „Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen“.

CACIB Nürnberg 13. und 14. Juli 2019

Bildschirmfoto 2019-07-13 um 15.45.19
Bildschirmfoto 2019-07-13 um 15.45.55

Erneut ein erfolgreiches Wochenende für den VWeV. Auf der internationalen Rasseausstellung in Nürnberg errangen Hubert Reinfelder mit Jar Jar Binks VS DU Berceau de Bugatti (Aramis) am Samstag, den 13.07 ein V1 in der Championsklasse mit CAC, CACIB und BOB.

In der offenen Klasse Hündinnen wurde Hartmut Seehuber mit seiner Hündin Grey Classics Queen of Hearts (Quinta) mit einem V1 und Reserve CAC bewertet und hat somit die fünf geforderten Anwartschaften für den Deutschen Champion erreicht. Richter war Herbert Klemann.

 

 

Am Sonntag errang Jennifer Becholt mit ihrem Rüden Carlos Human Touch in der Championsklasse ein V1 und Hubert Reinfelder gelang mit seinem Rüden Aramis ein V2 unter den gestrengen Augen von Richter Horst Kliebenstein.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern für den tollen Erfolg!

Internationale Ausstellung / Annual Trophy Show 2019

06.07./07.07.2019 in Hannover

IMG_2089
IMG_2054
IMG_1977
IMG_2019
IMG_2093
IMG_2044

Am vergangenen Wochenende machten sich fünf Mitglieder unseres Vereins auf den mehr oder weniger weiten Weg nach Hannover. Der VDH hatte die „Internationale Ausstellung“ und die „Annual Trophy Show“ ausgeschrieben.

 

Neben einem kleinen Vereinstreffen und vielen tollen Gesprächen, hatten wir sogar die Chance ein wenig die Werbetrommel für den Verein zu rühren. Aber wen wundert das bei so schönen, ausgeglichenen und sozialen Weimaranern. Hier ein dickes „Dankeschön“ an Astrid, die zu jeder Zeit mit Flyern des VWEV zur Verfügung stand.

 

Am Samstag mussten unsere Weimaraner den prüfenden Blicken von Herrn Hans Wiblishauser Stand halten. Die Ergebnisse unserer Mitglieder können sich sehen lassen:

 

Rüden Jugendklasse

Frauke Artz mit „Universial Winner by Atria Cordis (Wegman)“ holte sich ein V1, Anw. Dt. Jug. Ch. VDH und den Titel Jugendsieger Hannover 2019.

 

Anne Drenckhahn mit „Floyd the good will hunting Volcano Spirits“ sicherte sich ein V2 und die Res.-Anw. Dt. Jug. Ch. VDH

 

Rüden Offene Klasse

Tanja Lucke mit „High class just Weimaraner (Jahvis)“ wurde mit einem V1, dem BOB, dem CACIB, dem CAC und einer Anw. Dt. Ch. VDH belohnt. Mit dieser Anwartschaft hat sie den „Deutschen Champion“ abgeschlossen.

 

Hündinnen Jugendklasse

Astrid Klein mit „La Bamba Volcano Spring by good dog Poland“ wurde mit einem V3 belohnt.

 

Hündinnen Zwischenklasse

Mit ihrer Hündin „Grandeur luxury aphrodite from septemcolles (Dita)“ holte sich Madleen Knitsch ein verdientes V1 und eine Anw. Dt. Ch. VDH.

 

 

Hündinnen Offene Klasse

Hier war Frauke Artz mit ihrer Hündin „Greywalk Ruby (Frau Fischer)“ mit einem V1 und einer Anw. Dt. Ch. VDH belohnt.

 

Am Sonntag wurden die Karten dann neu gemischt. Wir stellten uns den kritischen, aber sehr fairen Augen des Richters Laurent Pichard. Herr Pichard hatte für jede seiner Entscheidung noch erklärende Worte parat. Unsere Weimaraner waren auch an diesem Tag wieder sehr erfolgreich:

 

Rüden Jugendklasse

Frauke Artz mit „Universial Winner by Atria Cordis (Wegman)“: V2, Res.-Anw. Dt. Jug. Ch. VDH.

 

Anne Drenckhahn mit „Floyd the good will hunting Volcano Spirits“ konnte sich ein V1 und die Anw. Dt. Jug. Ch. VDH holen. Zusätzlich sicherte Floyd sich den Titel „Annual Trophy Junior Winner 2019“, das Jugend CAC und das BOS. Mit der erlangten Anwartschaft hat Floyd den Titel „Jugendchampion VDH“ abgeschlossen.

 

Hündinnen Jugendklasse

Astrid Klein mit „La Bamba Volcano Spring by good dog Poland“ holte sich in einem starken Starterfeld ein SG3.

Hündinnen Zwischenklasse

Für Madleen Knitsch mit „Grandeur luxury aphrodite from septemcolles (Dita)“ gab es ein V2 und eine Res.-Anw. Dt. Ch. VDH.

 

Hündinnen Offene Klasse

Erneut erfolgreich war in dieser Klasse Frauke Artz mit „Greywalk Ruby (Frau Fischer)“. Sie konnten sich über ein V1 und einer Anw. Dt. Ch. VDH freuen.

 

Mittags ging es dann glücklich und zufrieden Richtung Heimat. Wir alle sind stolz und zufrieden, solch tolle Hunde an unserer Seite zu haben.

CAC Wieze Belgien / 18.05.2019

Ike
Bildschirmfoto 2019-05-29 um 13.30.53
Bildschirmfoto 2019-05-29 um 13.24.36
Bildschirmfoto 2019-05-29 um 13.19.23

Wieze Belgien / 18.05.2019

Kynologische Vereinigung Nievel-Kapel

Richterin Annamaria Tarjan (HU)

Jugendklasse V1, bester Jungrüde, Bester Junghund JBOB, BOB

Dass dieser Erfolg keine Eintagsfliege ist zeigte Ike gleich am folgenden Wochenende (18/05/19) beim CAC in Wieze/Belgien. Wieder setzt er sich an die Spitze und gewinnt aus der Jugendklasse: Jugendklasse V1, bester Jungrüde, Bester Junghund JBOB und BOB.

 

 

Mit diesen fantastischen Ergebnissen hat Jang gleich mal die Urlaubs- und Showsaison um- und neugestaltet und Ike wird indiesem Jahr auf ausgesuchten Shows zeigen, wer der Herr im Ring ist. Eins ist sicher, von diesem Prachtburschen werden wir noch einiges hören und sehen.

Danke Jang für die Bereitstellung der Bilder und Euch viel Erfolg für die Showsaison 2019.

97th International Dog Show / 11.05.2019 Luxembourg

Bildschirmfoto 2019-05-29 um 13.32.35
Bildschirmfoto 2019-05-29 um 13.32.55

FCL UCHL Dogshow Luxembourg

Richter Borge Espeland (Norwegen)

Jugendsieger, JBOB, Best in Group, Jugendchampion

Alles neu macht der Mai, so auch für unser Mitglied Jang und seinen Ike (Galliano Volcano Spirit´s, Breeder C.Schad), der sich zu einem prächtigen Junghund entwickelt und gleich die Richter mit eingewickelt hat.

 

Auf der 97th internationalen Dog Show (11/05/19) in Luxemburg ist er, mit erst 10 Monaten, unter kundiger Führung von Priscilla Van Oosten Jugendsieger, JBOB, Best in Group und Jugendchampion geworden. Was für ein fantastischer Auftakt in die Showsaison.

vielseitiger Weimaraner e.V.   c/o Hartmut Seehuber  Zeppelinstraße 4   74385 Pleidelsheim