Web Analytics Made Easy -
StatCounter

Begleithundeprüfung

Die Begleithundeprüfung nach VDH ist die Basis für zahlreiche weitere Prüfungen im Hundesport (Fährtenprüfung, IPO, Obedience, Rettungshundeausbildung usw.). Zentrales Thema ist hier die Sozialverträglichkeit die Mensch- Hund Beziehung und die Alltagstauglichkeit des Teams. Es wird unterteilt in einen theoretischen Prüfungsteil, einen Teil Unterordnung mit Fußarbeit, Freifolge, Abrufen aus dem Platz und dem Durch-

queren einer Personengruppe. Der letzte Teil beinhaltet das Verhalten des Mensch- Hund Teams im Straßenverkehr bzw in der Öffentlichkeit. Wichtig ist hier das neutrale Verhalten des Hundes beim Passieren von Radfahrern, Joggern usw. Für die Begleithundeprüfung muss der Hund mindestens 15 Monate alt sein.

vielseitiger Weimaraner e.V.   c/o Hartmut Seehuber  Zeppelinstraße 4   74385 Pleidelsheim